Bodenplatte Kosten

Bodenplatte Kosten

Bodenplatte Kosten

 

 

Die Bodenplatten Kosten in Deutschland können stark schwanken. Dafür gibt es viele Gründe und vor allem ein Grund sticht hervor:

 

Viele Bodenplattenfirmen sind überwiegend nur lokal verwurzelt. Das hat zur Folge, dass bei der derzeitigen Bauaktivität die Auftragsbücher brechend voll sind und die kaum vergleichbaren Angebote aufgrund von fehlendem Wettbewerb sehr hohe Bodenplatten-Kosten aufzeigen.

Doppelmayr und Messerschmidt versucht, die monopolhaftigen Strukturen mit einem Bestpreisversprechen zu durchbrechen. Durch unsere deutschlandweite Lieferung können wir aufgrund der großen Masse für die Herstellung von Bodenplatten die Kosten niedrig halten, denn Stahl und Beton lassen sich günstiger einkaufen, wenn man große Mengen abnimmt.

Darum erhalten alle Bauherren unser Bestpreisversprechen bezüglich der Bodenplatten-Kosten:

Nur einen von fünf Bauherren schicken wir zu anderen Bodenplattenfirmen, weil diese Aufgrund von regionalen Bedingungen oder speziellen Vorgaben der Massiv- Holz- und Fertighausfirmen ein besseres Preis-Leistungsverhältnis und niedrigere Kosten für die Erstellung einer Bodenplatte haben als wir.

Das zählt übrigens auch für Fertigkeller. Besuchen Sie uns auf: www.fertigkeller.one